Start / News / Ökologie / Kräuter Mix ist bayerisches Familienunternehmen des Jahres

Nachhaltigkeit

Kräuter Mix ist bayerisches Familienunternehmen des Jahres

Der Hersteller pflanzlicher Rohstoffe erhält den ersten Preis für Nachhaltigkeit

Kräuter Mix ist bayerisches Familienunternehmen des Jahres © Die Familienunternehmer/Kai Schlender
Kräuter Mix ist bayerisches Familienunternehmen des Jahres in der Kategorie Nachhaltigkeit. Bei der Preisverleihung in München würdigten die Juryvorsitzende Eva Vesterling (links) und Moderatorin Monika Eckert (rechts) die Verdienste der Firma um den geschäftsführenden Gesellschafter Bernhard Mix (Mitte).

Der Wirtschaftsverband ‚Die Familienunternehmer‘ hat zum achten Mal den bayerischen Familienunternehmerpreis verliehen. Mit der Auszeichnung würdigt der Verband jedes Jahr den Einsatz von Familienunternehmen für ihre Region und setzt ein Zeichen für mehr Nachhaltigkeit im Freistaat. Der erste Platz in der Kategorie Nachhaltigkeit ging an die Firma Kräuter Mix, aus dem fränkischen Abtswind, die pflanzliche Rohstoffe für die Lebensmittel-, Tiernahrungs- und Pharma-Industrie herstellt und in diesem Jahr ihr 100-jähriges Bestehen feierte.

„Grund ist neben der langen Beständigkeit des Unternehmens die klare ökologische Ausrichtung“, sagte die Juryvorsitzende Eva Vesterling. „Ein eigenes Nachhaltigkeitsteam stellt die Firma immer wieder auf den Prüfstand. Ziel dieses Teams ist es, das Unternehmen im Einklang mit den natürlichen Ressourcen erfolgreich zu entwickeln. Das Unternehmen setzt sich für global nachhaltigen Anbau ein.“

Das fünfköpfige Nachhaltigkeitsteam von Kräuter Mix kümmere sich neben den Rohstoffeinkäufern um die Qualifizierung und stetige Weiterentwicklung von Lieferanten auf der ganzen Welt. Es unterstütze sie bei der Umsetzung nachhaltiger Beschaffungsstrukturen und Qualitätsstandards. Daneben widme sich das in dritter und vierter Generation von Christoph Mix und seinem Sohn Bernhard inhabergeführte Familienunternehmen internationalen Nachhaltigkeitsprojekten, zum Beispiel zur Biodiversität, zum Artenschutz und zur Inkulturnahme von Pflanzen. So fördere Kräuter Mix aktuell ein Projekt zum nachhaltigen Anbau von Arnika in Spanien in Kooperation mit seinem Kunden Kneipp.

Strom werde bei Kräuter Mix mit eigenen Fotovoltaik-Anlagen und aus ausschließlich regenerativen Energiequellen erzeugt. Mit der EMAS-Zertifizierung der Europäischen Union, dem weltweit anspruchsvollsten System für nachhaltiges und vorbildliches Umweltmanagement, betreibe Kräuter Mix Umweltschutz, der weit über die gesetzlichen Vorgaben hinausgehe, verbessere seine Umweltleistung kontinuierlich und informiere darüber jährlich in einer Umwelterklärung. Die Möglichkeit des E-Bike-Leasings für die 420 Mitarbeiter sei ein weiteres Beispiel für das nachhaltige Engagement des Unternehmens, das zudem größtes Fördermitglied des Vereins ‚Mix for Kids‘ mit Sozialprojekten in Indien, Albanien und Deutschland ist.



Das könnte Sie auch interessieren

Milagros Caiña Carreiro-Andree ist Managerin des Jahres 2019

Mestemacher-Preis zum 18. Mal vergeben

Milagros Caiña Carreiro-Andree ist Managerin des Jahres 2019 © obs/Mestemacher GmbH/Thomas Fedra

Milagros Caiña Carreiro-Andree, Mitglied des Vorstands, BMW AG, wird in diesem Jahr mit dem Mestemacher-Preis Managerin des Jahres ausgezeichnet. Die 1962 in Spanien geborene und in Deutschland als Gastarbeiterkind aufgewachsene Managerin ist seit Juli Mitglied des Vorstands der BMW AG. Als Arbeitsdirektorin verantwortet sie das Personal- und Sozialwesen, darüber hinaus das Facility- und Energiemanagement sowie den Bau für den Gesamtkonzern.

20.09.2019mehr...
Stichwörter: Nachhaltigkeit, Preisverleihung, Bayern, Kräuter Mix, Der Familienunternehmer

Bolivien-Projekt von Lidl und Fairtrade Deutschland erfolgreich

Lidl unterstützt in Bolivien Erzeuger im nachhaltigen Kaffeeanbau

Bolivien-Projekt von Lidl und Fairtrade Deutschland erfolgreich © obs/LIDL/Lidl

Rund 300 in nachhaltigen landwirtschaftlichen Praktiken geschulte Kleinbauern, über 300.000 gezüchtete Kaffeesetzlinge und rund 230.000 eingepflanzte Jungpflanzen - durch das ‚Bolivien-Projekt‘ von Lidl und Fairtrade Deutschland konnten das Wissen und die technischen Fertigkeiten in acht Kaffeekooperativen verbessert, sowie auch ertragreichere Pflanzen und ein gesünderer Boden erzielt werden. Das ist das Ergebnis des Abschlussberichts zur dreijährigen Projektkooperation, die Lidl seit 2016 mit insgesamt 200.000 Euro unterstützt hat.

13.09.2019mehr...
Stichwörter: Nachhaltigkeit, Preisverleihung, Bayern, Kräuter Mix, Der Familienunternehmer

Erderschöpfung stoppen, zukunftsfähige Ernährung fördern

AöL fordert Entwicklung der Ernährungswirtschaft hin zu mehr Ökologie und Nachhaltigkeit

Bad Brückenau, 29.07.2019 | Der sogenannte Earth Overshoot Day ist das jährliche Datum, zu dem die Erde aufgebraucht ist. Der Mensch hat mit seiner Nachfrage alle Ressourcen erschöpft, die unser Planet innerhalb eines Jahres erzeugen und regenerieren kann. In diesem Jahr sei sie nach dem Global Foot-print Network, dass die Berechnungen durchführt, schon am 29. Juli 2019 erschöpft, zwei Monate früher als 2016.

02.08.2019mehr...
Stichwörter: Nachhaltigkeit, Preisverleihung, Bayern, Kräuter Mix, Der Familienunternehmer

Bio-Produkte per Lastenrad

Bode Naturkost nimmt am Projekt ‚Ich entlaste Städte‘ teil

18.07.2019mehr...
Stichwörter: Nachhaltigkeit, Preisverleihung, Bayern, Kräuter Mix, Der Familienunternehmer


Zurück zur echten Milch

Slow Food Deutschland spricht sich für ‚gut, sauber und fair‘ bei Milch aus

01.07.2019mehr...
Stichwörter: Nachhaltigkeit, Preisverleihung, Bayern, Kräuter Mix, Der Familienunternehmer