Start / Business / Themen / Technik / Bio-Produkte per Lastenrad

Lastfahrzeug

Bio-Produkte per Lastenrad

Bode Naturkost nimmt am Projekt ‚Ich entlaste Städte‘ teil

Bio-Produkte per Lastenrad © Bode Naturkost
Lastenrad

Das Projekt ‚Ich entlaste Städte‘ stellt Unternehmen für drei Monate Lastenräder zur Verfügung. Das Institut für Verkehrsforschung im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. untersucht so das Potenzial von Lastenrädern als Transportalternative für Gewerbebetriebe und wird dafür im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative vom Bundesumweltministerium gefördert. Jetzt werden von Bode Naturkost Kunden rund um deren Standort Hamburg per Lastenrad bedient.

Mirko Grosch, Mitglied der Geschäftsführung von Bode Naturkost ist überzeugt, das Lastenrad könne für die Zustellung von kleineren Bestellungen eine echte Alternative sein. Das alternative Transportfahrzeug werde von der Belegschaft begeistert aufgenommen.

Im ersten Jahr nach dem Start des Projektes im September 2017 haben 400 Unternehmen und Institutionen teilgenommen. Der Fuhrpark besteht aus 152 Lastenrädern: vom zweirädrigen Lieferbike bis zum dreirädrigen Schwerlastrad - die meisten davon mit elektrischer Tretunterstützung bis 25 Kilometer pro Stunde. Erste Ergebnisse zeigten, dass die Lastenräder bei zwei von drei Fahrten anstelle von Pkw oder leichten Nutzfahrzeugen eingesetzt wurden. Die Hälfte der Teilnehmer habe am Ende der Testphase ein eigenes Lastenrad gekauft oder dieses zumindest erwägt.


Angebots-Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Bio Bühler setzt auf nachhaltiges Verpackungskonzept

Neue Verpackung – 70 Prozent weniger Plastik

Kempten, Februar 2020 | Das SB-Hackfleisch von Bio Bühler ist ab sofort im innovativen Schlauchbeutel verpackt. Im Vergleich zur bisher verwendeten MAP-Schale wird mit dieser neuen Verpackungsgeneration über 70 prozent Plastik pro Verpackungseinheit eingespart. Dazu ist die Folie zu 100 Prozent recycelbar.

07.02.2020mehr...
Stichwörter: Nachhaltigkeit, Lastfahrzeug, Lastenrad, Belieferung

Trends und Innovationen der ISM 2020

Ein Viertel der Aussteller mit Bio-Produkten

Vom 02. bis 5. Februar 2019 findet in Köln zum 50. Mal die ISM statt, die weltweit größte Messe für Süßwaren und Snacks. Das Spitzentreffen der Süßwaren- und Snackindustrie stellt mit 1.750 Ausstellern im Jubiläumsjahr einen neuen Rekord auf und die Zahl der Aussteller mit Bio-Produkten ist auf 425 Unternehmen angewachsen.

03.02.2020mehr...
Stichwörter: Nachhaltigkeit, Lastfahrzeug, Lastenrad, Belieferung

Vorbild für Nachhaltigkeit

UNESCO zeichnet Expertennetzwerk Nachhaltige Ernährung aus

Für seine außerordentlichen Aktivitäten in der Bildungsarbeit wurde das Expertennetzwerk Nachhalt...
24.01.2020mehr...
Stichwörter: Nachhaltigkeit, Lastfahrzeug, Lastenrad, Belieferung

Außen hui, innen Pfui

Ministerin Klöckner nimmt Insekten letzte Rückzugsgebiete

24.01.2020mehr...
Stichwörter: Nachhaltigkeit, Lastfahrzeug, Lastenrad, Belieferung

Über den Bio-Anbau hinaus

Die Taj Welfare Foundation steht für soziales und nachhaltiges Engagement in Pakistan

24.01.2020mehr...
Stichwörter: Nachhaltigkeit, Lastfahrzeug, Lastenrad, Belieferung