Start / Business / Themen / Umwelt / Elektro-Lkws jetzt auch für die Schweiz

Elektromobilität

Elektro-Lkws jetzt auch für die Schweiz

Camion Transport und Migros erproben den eActros

Elektro-Lkws jetzt auch für die Schweiz © Daimler Benz
Bei der eActros Übergabe in der Schweiz (v.l.n.r.): Josef Jäger, Direktor Camion Transport AG; Wolfgang Schaupp, Marketing Mercedes-Benz Trucks, Market Intelligence, Daimler AG; Marco Grob, Leiter Logistik Transport, Genossenschaft Migros Zürich; Dalibor Dudic, Program Management e-mobility Trucks, Daimler AG; Jürg Lüthi, CEO Mercedes-Benz Trucks Schweiz AG

Schlieren, Schweiz – Nachdem bereits seit Ende 2018 schwere Elektro-Lkws eActros von Mercedes Benz bei deutschen Kunden erprobt werden, folgt jetzt die Schweiz. Zwei weitere batterieelektrische Fahrzeuge sind ab sofort für den Logistikdienstleister Camion Transport und das Einzelhandelsunternehmen Migros im Einsatz.

Der 18-Tonner bei Camion Transport verteilt Stückgut für Gewerbe, Handel und Industrie in St. Gallen, während der 25-Tonner bei Migros Supermarktfilialen im Raum Zürich beliefert. Der eActros für Migros hat einen Kofferaufbau mit Kühlmöglichkeit, mit dem ganze Warenpaletten wie gekühlte Frischwaren transportiert werden. Er verfügt über eine optimierte Isolierung, arbeitet vollkommen emissionsfrei und ist speziell für den Einsatz im Verteilerverkehr ausgelegt.

Bei beiden Kunden hat der eActros ein Tagespensum von jeweils rund 150 km, die mit der Reichweite des eActros von bis zu 200 Kilometern sicher abgedeckt sind. Aufgeladen werden die 240 kWh-Lithium-Ionen-Batterien abends auf den Betriebshöfen der Kunden. In Abhängigkeit der verfügbaren Ladeleistung lassen sich die Batterien innerhalb von zwei Stunden (bei 150 kW) vollständig aufladen.



Das könnte Sie auch interessieren

Wasserstoff als wichtiger Energieträger für CO2-freie Mobilität

Baden-Württemberg und norwegische Provinz Akershus planen engere Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Wasserstofftechnologie

Der Baden-Württembergische Umweltminister Franz Untersteller und Verkehrsminister Winfried Hermann: „Wasserstoff als Energieträger ist eine realistische Alternative zu Batteriespeichern.“ Mit der Unterzeichnung eines Letter of Intent (Absichtserklärung) haben der norwegische Regierungsbezirk Akershus und Baden-Württemberg ihre Absicht bekräftigt, auf dem Gebiet der Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie künftig enger zusammenzuarbeiten.

17.01.2018mehr...
Stichwörter: Migros, Elektromobilität, Elektro-LKW, eActros, Mercedes Benz

Tegut will herzberger Bäckerei komplett übernehmen

Zukünftig soll die herzberger Bäckerei zur Tegut-Gruppe gehören, sofern das erwartete grüne Licht des Kartellamts und der Aufsichtsgremien auf beiden Seiten in den nächsten Tagen kommt.

19.04.2017mehr...
Stichwörter: Migros, Elektromobilität, Elektro-LKW, eActros, Mercedes Benz