Start / News / Bio-Markt / Biomarkt-Kette bei Edeka geplant?

Edeka

Biomarkt-Kette bei Edeka geplant?

Bisher äußert sich der Konzern nicht zu Nachfragen

Wer schon zu Zeiten von Kaiser’s Tengelmann auf Bio setzte, dem ist dessen Bio-Eigenmarke Naturkind noch ein Begriff. Im Jahre 2017 wurde Kaiser’s Tengelmann dann von Edeka übernommen und jetzt scheint Naturkind eine Wiedergeburt der besonderen Art bevorzustehen. Nach aktuellen Medienberichten wird Edeka eigene Biomärkte unter diesem Namen eröffnen – genauer Zeitpunkt unbekannt, da der Konzern sich auf Anfragen nicht äußerte.

Dennoch sind schon viele Details in einem aktuellen Bericht der Lebensmittelzeitung genannt. In der Diskussion seien Shop-in-Shops in großen Edeka-Supermärkten, E-Centern und auch Filialen zwischen 500 und 800 Quadratmetern- entweder als Filialen geführt oder auch von Kaufleuten. Gesteuert werden solle das neue Geschäft vom Vertriebs- und Marketingvorstand Claas Meineke, der auch für das Drogeriegeschäft zuständig ist.

Zunächst gehe es um Testmärkte, konkret um einen Testmarkt für Hamburg. Edeka Nord sei eine der ersten Regionen, die Interesse an Naturkind gezeigt habe. Laut der Lebensmittelzeitung würden auch die Regionen Südbayern und Südwest dem Projekt offen gegenüberstehen.

Immerhin hat die Edeka Zentrale AG bereits Ende letzten Jahres die Marke beim Markenamt angemeldet. Inzwischen ist sie eingetragen und es stehen bereits zwei Logo-Varianten für ‚Naturkind – Der Markt für den bewussten Genuss‘ im Register.


Angebots-Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr Bio für Berlin

Bringmeister baut strategische Kooperation mit Alnatura aus

Mehr als 1.000 Alnatura Produkte jetzt bei Bringmeister erhältlich. Mit einem großen Angebot an frischen Lebensmitteln und Tiefkühlkost wird die wachsende Nachfrage nach Bio-Produkten in Berlin noch besser bedient.

12.09.2018mehr...
Stichwörter: Edeka

Haltbare Box statt Plastiktüten oder Papier

Praxistests in EDEKA-Märkten erfolgreich gestartet

Haltbare Box statt Plastiktüten oder Papier

Hamburg, 31. Juli 2018  |   „Darf‘s ein bisschen mehr sein?“ ist die klassische Frage an der Fleisch- oder Käsetheke im Supermarkt. Wenn es aber um die Verpackung geht, wünschen sich viele Verbraucher eher weniger! Daher startet EDEKA jetzt einen wegwei­senden Praxistest: In einem Pilotmarkt in Büsum haben Kunden die Möglich­keit, frische Lebensmittel an der Bedientheke mit einer Mehrwegdose einzukau­fen. „Das neue System ist einfach, praktisch und hilft dabei, Einwegverpackungen aus Plastik oder Papier zu vermeiden“, so Rolf Lange, Sprecher der EDEKA-Zentrale.

01.08.2018mehr...
Stichwörter: Edeka

Mit Bio Genuss bei Zurheide

800 Quadratmeter Biowelt begrüßen die Kunden in der neuen Erlebnis-Einkaufswelt Zurheide Feine Kost im Crown

Mit Bio Genuss bei Zurheide © bioPress, EM

In Deutschland, genauer gesagt in Düsseldorf, zwei Querstraßen entfernt von der Kö, steht ein neuer Genuss-Tempel. Auf über 9.500 Quadratmetern und weiteren 2.000 in der Mall wird seit Ende März diesen Jahres ein hierzulande wenig bekanntes Einkaufsgefühl zelebriert. Das Flächenangebot ist so groß, dass sich die Inhaber ein völlig neues Konzept einfallen lassen mussten. Ihre Lösung ist ein Einkaufsuniversum aus Themenwelten auf höchstem Niveau - eine davon die Bio-Welt, denn in diesem Leben führt nichts mehr vorbei an Bio beim Lebensmitteleinkauf!

05.07.2018mehr...
Stichwörter: Edeka

Alnatura auf stabilem Kurs

Leichtes Umsatzwachstum im Geschäftsjahr 2016/2017 | Rekord bei Filialeröffnungen | 2018 Umzug auf den Alnatura Campus in Darmstadt

16.11.2017mehr...
Stichwörter: Edeka