Start / News / Ökologie / Biozüchtung für unabhängigen Bio-Anbau und mehr Tierwohl

Biofach

Biozüchtung für unabhängigen Bio-Anbau und mehr Tierwohl

20 verschiedene Bio-Züchtungsinitiativen in der Sonderschau der Biofach 2019

Wieder zeigen europäische Bio-Züchter auf der Biofach 2019 die Ausstellung ‚Treffpunkt Bio von Anfang an‘. Es geht um den aktuellen Stand und die zentrale Bedeutung der Bio-Züchtung. Die meisten Aussteller stammen aus der Pflanzenzucht, einige Tierzüchter sind ebenfalls vertreten und auch die Finanzierung der Biozüchtung ist Thema.

Bio-Landwirte sind für ihren Anbau auf robuste Sorten angewiesen, die ohne chemischen Dünger und Pestizide gute Ergebnisse liefern. Solche Bio-Sorten fehlen noch bei vielen Kulturen und bestehende Sorten seien durch neue gentechnische Methoden und die zunehmende Konzentration auf wenige Anbieter bedroht. Die Sonderschau verdeutlicht den unterschiedlichen Stand bei den Kulturen: Während bei Getreide bereits viele Bio-Sorten auf den Markt sind, werden spezielle Bio-Obstsorten erst in den nächsten Jahren marktreif.

Tierzüchter präsentieren zum Beispiel erste züchterische Ansätze, die das Töten von männlichen Küken vermeiden könnten. Und beim Thema Finanzierung können sich etwa Bio-Unternehmen und Privatleute bei einer speziellen Aktion mit den Züchtern solidarisieren.

 

Weitere Infos:

Die Züchtungsinitiativen und Organisationen auf der Sonderschau



Das könnte Sie auch interessieren

Streiflichter der Biofach 2019

3.273 Aussteller aus 98 Nationen präsentierten auf der diesjährigen Biofach ihre ganze Produktvielfalt. Allein 519 der Produkte waren auf dem Neuheitenstand zu finden.

11.04.2019mehr...
Stichwörter: Biofach, Bio-Züchtung

Biofach 2019: System Bio - Im Ganzen gesund

30 Jahre Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel und Naturwaren

Biofach 2019: System Bio - Im Ganzen gesund © bioPress, EM

Bio als ganzheitliches System – das stand im Mittelpunkt der 30. Biofach in Nürnberg vom 13. bis 16. Februar 2019. Die Jubiläums-Ausgabe konnte mit neuen Bestmarken bei Besuchern und Ausstellern aufwarten. Um Produkte von 3.273 Ausstellern aus 98 Nationen zu entdecken, kamen über 51.500 Besucher, die Hälfte von ihnen von außerhalb Deutschlands. Ganze 9.500 Teilnehmer zog der Messe-Kongress an: die einzelnen Veranstaltungstermine wurden deutlich stärker besucht als im letzten Jahr.

11.04.2019mehr...
Stichwörter: Biofach, Bio-Züchtung

360 Grad Naturland auf der Biofach

‚Naturland & Partner‘ mit Virtual-Reality und interaktiver Naturland-Weltkarte

Der Gemeinschaftsstand von Naturland und seinen Partnern ist wieder der größte der Messe: 58 Aussteller präsentieren dort ihre Produkte, 13 davon mit Zusatzzertifizierung Naturland Fair, zehn nehmen das erste Mal teil. Besucher können dazu in der Themenwelt Naturland mit Hilfe von Virtual-Reality-Technik hautnah erleben, wie ökologische Tierhaltung funktioniert, oder auf einer interaktiven Weltkarte die Produkte von Naturland-Bauern aus über 50 Ländern erkunden (Halle 6, Stand 211).

07.02.2019mehr...
Stichwörter: Biofach, Bio-Züchtung