Start / Business / Themen / Events / Save the Date: 4. Juli 2018

Jubiläum

Save the Date: 4. Juli 2018

Festakt im Historischen Zeughaus Schwäbisch Hall

30 Jahre Bäuerliche Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall - 30 Jahre Projektarbeit für die Ländliche Regionalentwicklung in Hohenlohe.

Der Festakt anlässlich des 30-jährigen Bestehens der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall findet am  Mittwoch, 4. Juli 2018 im Historischen Zeughaus mit Neubausaal, Rosenbühl 14, 74523 Schwäbisch Hall um 20.00 Uhr statt.


Angebots-Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Ein Jahr Bauernschloss Kirchberg!

Ein Jahr Bauernschloss Kirchberg! © BESH

29.09.2016  |   Am 25. September 2015 ist das größte Schloss Nordwürttembergs auf friedliche Weise von den Hohenloher Bauern übernommen worden. Nach Jahren des Leerstands wurde es von der Evangelischen Heimstiftung Baden-Württemberg an die Stiftung Haus der Bauern verkauft. Die gemeinnützige und mildtätige Stiftung wurde von Rudolf Bühler und der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall im Jahre 2012 gegründet.

06.10.2016mehr...
Stichwörter: Jubiläum, BESH, Regionalentwicklung

Schwäbisch-Hällisches in Turin

Hohenloher Bauern am Gemeinschaftsstand von Slow Food Deutschland

Schwäbisch-Hällisches in Turin

Das von der EU als ,geschützte geografische Angabe‘ (g.g.A.) ausgezeichnete Schwäbisch-Hällische Schwein macht europaweit von sich reden. Erstmals war beim internationalen Event Terra Madre Salone del Gusto in Turin nämlich Deutschland mit einem eigenen Gemeinschaftsbereich vertreten, der unter anderem aus Infoständen von Slow Food Deutschland und den Hohenloher Bauern sowie aus Verkaufsständen verschiedener Erzeuger bestand. Als Passagier der internationalen ,Arche des Geschmacks‘ gehört das Schwäbisch-Hällische zudem zu den weltweit 4800 regional wertvollen Lebensmitteln, Nutztierarten und Kulturpflanzen, die Slow Food vor dem Vergessen und Verschwinden bewahren will.

27.09.2018mehr...
Stichwörter: Jubiläum, BESH, Regionalentwicklung

Welternährung durch Bauernrechte stärken

Tagung zu UN-Erklärung in Kirchberg

Zusammen mit dem Kirchberger Bundestagsabgeordneten Harald Ebner (Bündnis 90/Die Grünen) veranstaltet die Akademie Schloss Kirchberg/Jagst am 18. und 19. September ein Seminar zu „globalen Bauernrechten als Menschenrecht“ in Folge des weltweiten Bauernkongresses „Global Peasants Rights“ 2017 in Schwäbisch Hall.

10.09.2018mehr...
Stichwörter: Jubiläum, BESH, Regionalentwicklung