Start / Nachhaltigkeit / Umwelt in aller Munde

Weltumwelttag

Umwelt in aller Munde

Preise müssen die ökologische Wahrheit sagen

Umwelt in aller Munde

Bad Brückenau, 05.06.2018  |   Zum Weltumwelttag fordert der geschäftsführende Vorstand der Assoziation ökologischer Lebensmittelhersteller (AöL), Dr. Alexander Beck bei der Preisgestaltung ein Umdenken in der Politik und von den Lebensmittelherstellern.

„Lebensmittelpreise müssen die ökologische Wahrheit sagen. In einer Marktwirtschaft ist das die Voraussetzung für eine effiziente Steuerung in Richtung nachhaltige Ernährungssysteme.“ Die AöL fordert seit langem das systematische Einpreisen der Umweltkosten. Am heutigen Weltumwelttag ist diese Forderung aktueller denn je. Die Vermüllung der Meere, Klimawandel und Artensterben zeigen, es ist höchste Zeit für konsequentes Handeln.

Die Politiker und die Akteure der Wirtschaft müssen die Anstrengungen massiv erhöhen. Es gilt, keine wertvolle Zeit mehr zu verlieren, sondern durch innovatives und konsequentes Handeln den Herausforderungen zu begegnen. Deshalb müssen endlich die Umweltkosten von Produkten internalisiert werden und die Preise die ökologische Wahrheit sagen. In der Marktwirtschaft ist der Preis ein sehr effektives Steuerungsinstrument zur Erreichung gesellschaftlicher Ziele. Die Erhaltung der Umwelt als Lebensgrundlage auch für zukünftige Generationen ist zentrales Ziel der Menschen in unserem Land.


Angebots-Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Ernährung im Mittelpunkt

AöL zum Grünbuch von MdB Christian Schmidt

Bad Brückenau, 10.01.2017  |  Eine klare Leitlinie liefert das kürzlich veröffentlichte Grünbuch von Ernährungs- und Landwirtschaftsminister Christian Schmidt. Die Assoziation ökologischer Lebensmittelhersteller (AöL e.V.) begrüßt die Botschaften des Papiers und wertet es als einen wichtigen Beitrag zu einem lösungsorientierten Dialog für eine nachhaltige Ernährung.

10.01.2017mehr...
Stichwörter: Alexander Beck, AöL, Preis, Lebensmittelkosten, Weltumwelttag, Nachhaltige Ernährungssysteme, Ökologische Wahrheit, Umweltkosten, Lebensgrundlage, Beck

Bessere Vernetzung in Europa

AöL Hersteller-Treffen sich in Österreich

Bessere Vernetzung in Europa

Die Assoziation ökologischer Lebensmittelhersteller (AöL) ist nun auch in Österreich präsent. Mit dem neu gegründeten „Arbeitskreis Österreich“ geht der Verband einen zeitgemäßen Schritt, um seinen Mitgliedern in mittlerweile fünf europäischen Ländern (Deutschland, Österreich, Schweiz, Niederlande, Italien) entgegen zu kommen.

20.10.2016mehr...
Stichwörter: Alexander Beck, AöL, Preis, Lebensmittelkosten, Weltumwelttag, Nachhaltige Ernährungssysteme, Ökologische Wahrheit, Umweltkosten, Lebensgrundlage, Beck

Positionspapier der AöL

Hersteller diskutieren das Spannungsfeld Gesamtqualität

Die Sicherheit von Lebensmitteln besitzt einen hohen Nachrichtenwert und ist beliebter Inhalt von Skandalen in der Publikumspresse. Pflanzenalkaloide in Kräutern gefährden den Verbraucher, so heißt es. Dass dahinter natürliche Beikräuter stehen, die auch einen Beitrag zur Biodiversität leisten, spielt in den Berichten selten eine Rolle. Die verkürzte Darstellung und einseitige Information wird vom Leser akzeptiert. Kleinste Zahlen in Form von Grenzwerten richten dabei großen Schaden an und werden nicht mehr ins Verhältnis zur Gesamtqualität von Lebensmitteln gesetzt. Mit diesem Spannungsfeld von „Qualität und Sicherheit“ beschäftigt sich die Assoziation ökologischer Lebensmittelhersteller (AöL e.V.) in diesem Jahr. Sie stellt Ihre Fragen und Positionen in einem umfassenden Positionspapier dar, aus dem im Folgenden zitiert wird.

01.07.2016mehr...
Stichwörter: Alexander Beck, AöL, Preis, Lebensmittelkosten, Weltumwelttag, Nachhaltige Ernährungssysteme, Ökologische Wahrheit, Umweltkosten, Lebensgrundlage, Beck

Polit-Oscar für nachhaltige Landwirtschaft

Das 100 Prozent-Bio-Gesetz aus Sikkim, Indien, gewinnt Future Policy Award

12.10.2018mehr...
Stichwörter: Alexander Beck, AöL, Preis, Lebensmittelkosten, Weltumwelttag, Nachhaltige Ernährungssysteme, Ökologische Wahrheit, Umweltkosten, Lebensgrundlage, Beck

Wie essen wir morgen?

Eine Tagung zur Zukunft unseres Ernährungssystems
21.11.2018 9:30-16:30 Uhr, Morgensternhaus der W-E-G in Fulda

28.09.2018mehr...
Stichwörter: Alexander Beck, AöL, Preis, Lebensmittelkosten, Weltumwelttag, Nachhaltige Ernährungssysteme, Ökologische Wahrheit, Umweltkosten, Lebensgrundlage, Beck