Start / fine food Australia 10-13 September 2018

Messe

fine food Australia 10-13 September 2018

Erstmals mit deutscher Bundesbeteiligung durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft

Australien als wichtigster Exportzielmarkt der gesamten Region vereint 86% aller deutschen  Ausfuhren (+17% i.Vgl. zu 2015) nach Australien/Ozeanien. Australien und Neuseeland haben einen der höchsten Lebensstandards weltweit; damit besteht für hochveredelte und hochwertige Produkte aus Deutschland ein grosses Marktpotenzial. Die aktuellen Ausfuhren nach Australien steigen stetig.

Die Fine Food Australia verteidigt unangefochten ihren Status als wichtigste und grösste Fachmesse für Nahrungsmittel, Getränke und Equipment für HORECA in der Region. Zur letzten Fine Food Australia im Melbourne Convention & Exhibition Centre kamen mehr als 23.700 Besucher und insgesamt präsentierten sich über 1.000 Aussteller. Die Messe wird wie in jedem Jahr ausgebucht sein.

Erstmalig organisiert das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft in Zusammenarbeit mit der Messe Leipzig einen offiziellen deutschen Gemeinschaftsstand. Dies bietet Exporteuren die Möglichkeit, in erstklassiger Lage mit einem hochwertigen Standbau und Ausstellerlounge teilzunehmen.

Bereits in diesem Jahr organisierte die GEFA, German Export Association for Food and Agriproducts, einen sehr erfolgreichen Pavilion mit acht deutschen Firmen.

Nutzen Sie Ihre Teilnahme als Aussteller im deutschen Pavillion, um in diesen spannenden Markt einzutreten und fordern Sie noch heute die Anmeldeunterlagen an.

Anmeldeschluss ist am 25. Februar 2018!

Kontakt
The Exhibition Coach 
Frau Claudia Raei
Tel:    0211 86 93 14 61
Mob. 0152 0 83 21 074
E-Mail: c.raei@exhibitioncoach.com


Angebots-Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Alles dreht sich um Obst und Gemüse

Vom 6. bis 8. Februar 2019 eröffnet die führende Fachmesse für den globalen Fruchthandel Fruit Lo...
31.01.2019mehr...
Stichwörter: Australien, Messe, Agrar-Export, Neuseeland

Neue IFOAM Geschäftsführerin

Interview mit Louise Luttikholt

Vom 13. - 16. Februar 2019 trifft sich die internationale Bio-Branche zum 30. Mal auf ihrer Weltleitmesse, der Biofach, in Nürnberg. Internationaler Schirmherr der gesamten Biofach-Familie, der Biofach, mit insgesamt sieben Veranstaltungen rund um den Globus, ist IFOAM – Organics International. Seit Sommer 2018 hat der internationale Dachverband der Bio-Bewegung eine neue Geschäftsführung, Louise Luttikholt. Die NürnbergMesse sprach mit ihr über das, was sie beim Thema Bio bewegt, und welche Ziele für den Ökolandbau und die Branche sie in ihrem neuen Amt im Fokus hat.

31.01.2019mehr...
Stichwörter: Australien, Messe, Agrar-Export, Neuseeland

Networking, Wissenstransfer und jede Menge Bio-Produkte

Erneut werden an die 3.000 Austeller in Nürnberg erwartet

Schon zum 30. Male trifft sich in diesem Jahr die internationale Bio-Branche auf der Biofach in Nürnberg. Vom 13. bis 16. Februar 2019 werden mehr als 50.000 Fachbesucher auf der Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel erwartet, die jährlich im Verbund mit der Vivaness, der Fachmesse für Naturkosmetik, stattfindet. Mit dem Schwerpunktthema System Bio – im Ganzen gesund stellt der Biofach Kongress diesmal die Verbindung von Bio und Gesundheit in den Fokus.

31.01.2019mehr...
Stichwörter: Australien, Messe, Agrar-Export, Neuseeland



30 Jahre Bio in Italien

Die Sana hat drei Jahrzehnte Bio in Italien befeuert und legt weiter zu.

28.09.2018mehr...
Stichwörter: Australien, Messe, Agrar-Export, Neuseeland