Start / Anuga 2017: Organic-Halle komplett belegt

Messe

Anuga 2017: Organic-Halle komplett belegt

bioPress veranstaltet Organic Market, OliveOil Market und Bio-Kompetenzzentrum

Anuga 2017: Organic-Halle komplett belegt

Einen Überblick über das Weltmarktangebot an Bio-Produkten bietet die kommende Anuga vom 7. bis 11. Oktober 2017 in Köln. Zum einen zeigt sie in der Anuga-Fachmesse ‚Anuga Organic‘ ein konzentriertes Bio-Spektrum. Hier werden ausschließlich Produkte mit Bio-Zertifizierung dargestellt. Zum anderen haben Anuga-Aussteller in den anderen Fachmessen mit Hilfe der Ausstellerdatenbank ebenfalls die Möglichkeit, auf ihre Bio-Produkte hinzuweisen. 2015 meldeten sich 2.030 Anbieter mit Bio-Produkten. Für die kommende Messe wird ein weiterer Anstieg erwartet.

Denn allein in der Anuga Organic gibt es einen hervorragenden Anmeldestand: Rund 250 Unternehmen werden wieder erwartet. Sie stellen sowohl unter dem Dach von Organisationen oder Verbänden als auch als Einzelaussteller in der Anuga Organic aus.

Aus Deutschland beteiligt sich in diesem Jahr eine wachsende Zahl von Einzelausstellern, zum Beispiel Alb-Gold, Emils Bio-Manufaktur, Ecofinia, Elbler, frizle, foodloose, Followfood, Küchenbrüder, My Chipsbox, Proviant, purefood, Tropicai, Wechsler und Zabler.

Auch die Internationalität in der Anuga Organic lässt eine breit gefächerte Produktvielfalt erwarten. So sind neben den Nationen Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Italien und Niederlande auch Anbieter aus China, Estland, Griechenland, Lettland, Marokko, Österreich, Rumänien, Ungarn und den USA vertreten.

Erwartungen weckt auch das Partnerland der Anuga, das in diesem Jahr Indien ist. Der Subkontinent ist seit vielen Generationen dem Bio-Anbau ebenso verpflichtet wie dem Thema vegane Ernährung. Demensprechend sind zahlreiche Produkte aus dem BioBereich für die Anuga angekündigt, unter anderem Tee, Gewürze und Hülsenfrüchte.

Organic Market, OliveOil Market und Bio-Kompetenzzentrum

Auch in diesem Jahr veranstaltet der bioPress-Verlag gemeinsam mit der Koelnmesse die Sonderschau ‚Anuga Organic Market‘, die eine Vielfalt des gesamten Bio-Angebotes auf 220 Quadratmetern gekonnt in Szene setzt und Trends zeigt.

Die Sonderschau ‚Anuga OliveOil Market‘ realisiert bioPress erneut auf dem zentralen Messeboulevard der Anuga. Zahlreiche Olivenöle unterschiedlichster Herkunft werden hier zur Verkostung angeboten. Experten aus der Olivenöl-Branche unterstützen mit Hintergrundinformation zu Anbau, Sorten und Herstellung. Am Sonntag, 8. Oktober, findet darüber hinaus ein Olivenöl-Kongress im Presse-Centrum Ost statt.

Ein sehr wichtiger Programmpunkt im Rahmenprogramm der Anuga ist das
Bio-Kompetenzzentrum. Es ist nicht nur ein Vortragsforum von und für Fachleute aus der Branche, sondern auch Networking- und Diskussionsplattform für alle, die sich mit dem Thema Bio auseinandersetzen.

Die Veranstaltungen finden am Montag, 9., und Dienstag, 10. Oktober, im Presse-Centrum Ost statt.


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Anuga Organic Forum 2021

Anuga Organic Forum 2021 © Koelnmesse GmbH / Oliver Wachenfeld

Die geplante Forums-Bühne mit rund 30 Veranstaltungen musste gestrichen werden, das Thema Bio Wichtigerem weichen. Was übrig bleiben konnte, findet digital statt. Wegen Corona fehlen Themen wie Bio aus Zentralasien, der Ukraine und Schweiz mit Projekten vom Acker auf den Teller.

21.09.2021mehr...
Stichwörter: Anuga, Messe

Bühne für Bio auf der Anuga

Sonderschau Anuga Organic Market rückt Bio ins Zentrum der Transformation

Bühne für Bio auf der Anuga © Koelnmesse GmbH / Hanne Engwald

Vom 9. bis zum 13. Oktober versammelt sich in Köln die Lebensmittelbranche aus der ganzen Welt zur nächsten Anuga. Auch dieses Mal wird die Sonderschau Organic Market Bio-Produkte für den Handel in Szene setzen und die Möglichkeiten eines vielfältigen Bio-Vollsortiments für den Supermarkt präsentieren.

21.09.2021mehr...
Stichwörter: Anuga, Messe