Start / Von der Weide bis ins Glas

Bioland

Von der Weide bis ins Glas

Bioland-Landwirte beantworten Verbraucherfragen zu Bioland-Milch in neuem Videoformat

Das Interesse an Bio und an der Haltung von Bio-Kühen steigt: Zuletzt wurde 2016 in Deutschland rund zehn Prozent mehr Bio-Milch verkauft als im Vorjahr. Der Kunde bekommt aber oft nur die letzten Schritte vom Supermarkt bis in den eigenen Kühlschrank mit. Die Möglichkeit, direkt vom Milchbauern aus der Region mehr über das Thema Bio-Milch zu erfahren, wird nur von wenigen Menschen genutzt.

Haben Bioland-Kühe genügend Auslauf auf der Weide? Was machen Bioland-Milchbauern anders? Wo kommt die Milch her? Diese und andere Fragen werden in einem neuen Video rund um die Bioland-Milchkampagne beantwortet, das die Molkerei Schwarzwaldmilch für die Region Südwesten mit ihren genossenschaftlich angeschlossenen Bauern gedreht hat.

Mehr Transparenz und Glaubwürdigkeit

Das Dialogformat mit dem Titel ‚Eure Fragen. Unsere Antworten.‘ ermöglicht Verbrauchern einen Einblick in die Arbeit auf den Bioland-Höfen im Schwarzwald, erläutert die Hintergründe und Vorteile der Bioland-Milch für Mensch, Tier und Natur – und steht damit für mehr Transparenz.

Die beiden Schwarzwaldmilch Bioland-Milchbauern Wendelin Schwär und Thomas Herrmann aus St. Märgen stellen sich im Clip den Fragen von interessierten Kunden und beantworten diese auf ihrem Hof anschaulich. Die Frage, ob Bioland-Milch der Umwelt helfe, kann Schwär beispielsweise nur bejahen, denn seine Felder bestellt er nachhaltig und „alles, was ich auf meinen Feldern anbaue, kriegen meine Kühe auch zu fressen.“

Unter folgendem Link kann das Video abgerufen werden: https://www.youtube.com/watch?v=JHlW2gKf9EY


Das könnte Sie auch interessieren

Bioland: Neues Bio-Recht bedarf weiterer Korrekturen

Bioland: Neues Bio-Recht bedarf weiterer Korrekturen

Mainz, 20. November 2017  |   Eine knappe Mehrheit der EU-Staaten hat heute im Sonderausschuss Landwirtschaft des EU-Agrarrates einem neuen Bio-Recht zugestimmt. Deutschland hat sich bei der informellen Abstimmung enthalten. 

20.11.2017mehr...
Stichwörter: Bioland, Schwarzwaldmilch

Appell zur Zukunft der Landwirtschaft

Im Vorfeld des Kanzlerkandidatenduells am 3. September haben Wissenschaftler, Umwelt- und Naturschutzverbände, Stiftungsvertreter und Unternehmer einen offenen Brief zur Zukunft der Landwirtschaft verfasst. Darin fordern sie Journalisten dazu auf, ein Thema aufzugreifen, das für die Zukunft des Landes und die aller Menschen weltweit zentrale Bedeutung besitzt: der Umgang mit den natürlichen Lebensgrundlagen, insbesondere mit der Ressource Boden. 

30.08.2017mehr...
Stichwörter: Bioland, Schwarzwaldmilch

Schwarzwaldmilch-Gruppe 2016: Kurs gehalten in einem herausfordernden Jahr

Über 16 Prozent Umsatzwachstum mit Schwarzwaldmilch Bio

Die Schwarzwaldmilch-Gruppe hat in dem sehr herausfordernden Milchmarktjahr 2016 ihr  Geschäftsmodell weiter optimiert und erzielt mit einem leichten Rückgang im Umsatz auf 163,1 Millionen Euro und einem gleichzeitigen Ausbau des Absatzes auf 164.239 Tonnen sehr solide Ergebnisse im Wettbewerbsvergleich.

03.07.2017mehr...
Stichwörter: Bioland, Schwarzwaldmilch