Start / Entwicklungen, Tendenzen und Trends bei Obst und Gemüse

FrischeSeminar

Entwicklungen, Tendenzen und Trends bei Obst und Gemüse

FrischeSeminar und AMI veranstalten Zusatztermin am 27. September 2017 in Bonn

Bonn, den 24.07.2017. Welche Faktoren beeinflussen den Obst-und Gemüsemarkt auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene? Welche Veränderungen sind in naher Zeit zu erwarten? Welche mittel- und langfristigen Trends sind bei den einzelnen Obst- und Gemüseprodukten zu beobachten? Welche Risiken gibt es für Beschaffung und Verkauf?

Antworten auf diese Fragenstellungen gibt das Markt Seminar „Der Obst- und Gemüsemarkt im Überblick – Strukturen und Trends“, welches aufgrund der hohen Nachfrage als Zusatztermin am 27.09.2017 in Bonn erneut angeboten wird. Veranstalter ist das FrischeSeminar des Deutschen Fruchthandelsverbandes gemeinsam mit der Agrarmarkt Informations-GmbH (AMI). Die AMI-Spezialisten Dr. Hans-Christoph Behr und Helwig Schartau informieren aber nicht nur über Entwicklungen und Tendenzen, sondern auch über Megatrends wie Regionalität, Bio und Nachhaltigkeit.

Das Seminar richtet sich an Erzeuger und Vermarkter von Obst und Gemüse, Mitarbeiter im Einkauf und Verkauf, Fach- und Führungskräfte im Agribusiness sowie an Mitarbeiter in Wirtschafts- und Agrarverbänden.

Offizieller Anmeldeschluss ist der 1. September 2017. Mehr Informationen sind online erhältlich unter www.frischeseminar.de. Dort können sich Interessierte auch direkt anmelden.


Angebots-Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Unerwartet großes Interesse am Anbau von ökologischen Trauben in Südafrika

Unerwartet großes Interesse am Anbau von ökologischen Trauben in Südafrika © Eosta B.V.

Waddinxveen, 16. Mai 2018  |   Eosta veranstaltete eine Nachhaltigkeitskonferenz in Stellenbosch (Südafrika), um über die Anbaumöglichkeiten von ökologischen Trauben zu informieren. Mehr als 130 überwiegend konventionelle Landwirte besuchten die Konferenz. „Wir scheinen einen Nerv getroffen zu haben. Das ist wirklich eine Trendwende“, stellte Volkert Engelsman, CEO von Eosta, fest.

17.05.2018mehr...
Stichwörter: Obst + Gemüse, FrischeSeminar

Eosta fordert globale Frischwarenbranche zum Richtungswechsel auf

Eosta fordert globale Frischwarenbranche zum Richtungswechsel auf © Eosta BV.

Waddinxveen, 1. Februar 2018  |   Eosta, einer der europaweit führenden Importeure von frischen Bio-Produkten, fordert Bauern, Landwirte, Importeure und Vermarkter weltweit auf, ihr Handeln an den Sustainable Development Goals (kurz SDGs) auszurichten. Einmal mehr unterstreicht Eosta damit die Wichtigkeit der Implementierung höherer Umwelt- und Sozialstandards in der globalen Landwirtschaft. Nur wenn sich alle diesen neuen Herausforderungen stellen, ist das langfristige Überleben des eigenen Sektors sicherzustellen.

07.02.2018mehr...
Stichwörter: Obst + Gemüse, FrischeSeminar

FRUTIC Symposium mit dem Fokus Wasser

FRUIT LOGISTICA 2018

Berlin, 14. Dezember 2017  |  Das internationale FRUTIC Symposium am 6. Februar 2018 widmet sich einer effizienten Wassernutzung entlang der Wertschöpfungskette von Obst und Gemüse – vom Anbau bis zum Point of Sale. Mit etwa 40 wissenschaftlichen Fachbeiträgen bietet die internationale Fachtagung eine ideale Plattform für den Austausch von Experten aus Wissenschaft und Frischfrucht-branche. Auch in diesem Jahr wird die FRUTIC in Verbindung mit der FRUIT LOGISTICA, der Leitmesse des globalen Frischfruchthandels, ausgerichtet. 

15.12.2017mehr...
Stichwörter: Obst + Gemüse, FrischeSeminar