Start / Topas erweitert Geschäftsführung

Personalien

Topas erweitert Geschäftsführung

Mit Andreas Vosseler und Charles-Henry Debal erweitert Topas ab März die Geschäftsführung um den Firmengründer und bisherigen Alleingeschäftsführer Klaus Gaiser.

Vossler (44), bisher kaufmännischer Leiter und Prokurist der Firma, wird auch als Geschäftsführer die Hauptverantwortung für den kaufmännischen Bereich tragen. Debal (30) ist seit 2014 Marketing- und seit 2016 zusätzlich Verkaufsleiter. Ab sofort wird er diese Bereiche als Geschäftsführer federführend leiten.

Gaiser (65) wird sich künftig auf die Leitung der Bereiche Forschung, Produktentwicklung, Produktion und Produktmanagement konzentrieren. Mit Topas begann er 1993 damit, Produkte auf der Basis von Seitan in der westlichen Welt populär zu machen. Er ist bis heute Hauptakteur in der Entwicklung und Weiterentwicklung der innovativen veganen Produkte der Firma.


Angebots-Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Daniel Bärtschi verlässt Bio Suisse

Daniel Bärtschi gibt sein Amt als Geschäftsführer von Bio Suisse auf Ende 2018 ab. Nach acht Jahren an der Spitze des Dachverbands der Bio-Bäuerinnen und -Bauern macht sich der 50-jährige Agronom selbständig.

08.06.2018mehr...
Stichwörter: Personalien, Topas

Anne Schumacher übernimmt Ernährungssegment der Koelnmesse

Anne Schumacher übernimmt Ernährungssegment der Koelnmesse

Anne Schumacher (37) übernimmt zum 15. Juli 2018 als neue Geschäftsbereichsleiterin das Kompetenzfeld Ernährung und Ernährungstechnologie der Koelnmesse. Sie verantwortet damit innerhalb des Kölner Veranstaltungsportfolios die Messen Anuga, ISM, Eu’Vend & coffeena, veganfach, Anuga FoodTec und ProSweets Cologne sowie die übergeordnete Strategie und Kommunikation des gesamten Bereichs der „Global Competence in Food and FoodTec“ der Koelnmesse, einschließlich der dazu zählenden Auslandsmessen.

25.05.2018mehr...
Stichwörter: Personalien, Topas

Jan Plagge zum Präsidenten der IFOAM EU gewählt

IFOAM EU mit starkem Vorstand für eine starke europäische Bio-Bewegung

Jan Plagge zum Präsidenten der IFOAM EU gewählt

Brüssel/Berlin, 16.05.2018  |   Jan Plagge, BÖLW-Vorstand für Landwirtschaft, wurde gestern Abend zum Präsidenten der EU-Gruppe der Internationalen Bio-Landbaubewegung (IFOAM EU) gewählt. Als ausgewiesener Kenner europäischer Politik wird Plagge, der in Deutschland den Anbauverband Bioland als Präsidenten vertritt, die Geschicke des europäischen Spitzenverbandes leiten. Die Niederländerin Marian Blom sowie der Tscheche Jiří Lehejček unterstützen Plagge als neue Vizepräsidenten.

16.05.2018mehr...
Stichwörter: Personalien, Topas