Start / Business / Ware / Sortimente / Frische / Fisch / Lord of Tofu - Vegan Innovation Award

Auszeichnung

Lord of Tofu - Vegan Innovation Award

Lord of Tofu - Vegan Innovation Award

Um der großen Innovationsfreude der Branche Rechnung zu tragen, wurde am 05.11.2016 der Vegan Innovation Award für besonders herausragende Produktentwicklungen von der Veganen Gesellschaft Deutschland verliehen.

Kategorien

Pro Kategorie wurden je vier Produkte (aus hunderten von Produkten) nominiert und davon je Kategorie ein Gewinner gekürt.

Die Jury

Der Vegan Innovation Award wird im Auftrag der Veganen Gesellschaft Deutschland von einer veganen Fachjury vergeben, der u.a. PETA-Deutschland-Mitarbeiter Dr. Edmund Haferbeck, veganmagazin-
Herausgeber Christian Vagedes, TV-Moderatorin Katharina Kuhlmann und Tierschützerin Maja Prinzessin von Hohenzollern angehören.

Bewertung der Jury

Unter Berücksichtigung aller bis zum Anmeldeschluss eingegangenen Bewerbungen bewertet die Jury die Produkte und entscheidet die Gewinner in der jeweiligen Kategorie.

Besonderheiten 2016

Lord of Tofu wird dreimal nominiert und gewinnt zweimal den begehrten Vegan Innovation Award.

Lord of Tofu produziert seit 21 Jahren vegane Produkte in Lörrach und gehört zu den Pionieren der Tofu-Szene. Besonders an Lord of Tofu ist die vegane Vielfalt der Produktpalette unter der kreativen Leitung von
Freddy Ulrich.

Gewinner in der Kategorie „Materialrevolution und vegane Transformation“: Thuna (kein Fisch!) von Lord of Tofu, Lörrach

Vorgabe:

Produkte auf Grundlage einer neuen Technologie, eines innovativen neuen Materials oder innovativer Inhaltsstoffe. Außerdem haben Produkte eine Chance, die bisherige nichtvegane Produkte ersetzen.

Unser Gewinner-Produkt: Veganer Thuna

Während auf dem deutschen Markt die Wurstalternativen aufblühen, fehlen jedoch noch gute Fischalternativen. Lord of Tofu bietet, dank neuer Verarbeitungstechniken, sowie auch Materialrevolution, eine Alternative aus Bio-Soja zum wohl beliebtesten Fisch: Thuna - kein Fisch (vegan und glutenfrei) für veganen Thunfisch-Salat, vegane Thunfisch-Spaghetti, die fischfreie Thunfisch-Pizza und natürlich auch für das beliebte Sushi, das
vegan genauso lecker und auch gesünder ist! Somit muss der Kunde nicht auf die Konsistenz des originalen Thunfisches verzichten. Nicht nur Veganer und Vegetarier haben somit wieder die Möglichkeit den delikaten Fisch zu genießen, sondern auch der Fischliebhaber kann dank veganer Gourmet-Transformation aus Soja dem Meer wieder Erholung gewähren.

Gewinner in der Kategorie „lecker, schön und unwiderstehlich“: Tofu Chicken Masala von Lord of Tofu, Lörrach
Vorgabe:

Hier hat eine Chance ausgezeichnet zu werden, was einfach gut schmeckt, herausragend aussieht oder verpackt ist und jeden überzeugt.

Unser Gewinner-Produkt: Tofu Chicken Masala

Lord of Tofu’s goldbraune Tofuwürfel à la Chicken Masala mit ihrem verführerischem Curry-Geschmack werden, angebraten in der Pfanne mit Zwiebeln, Gemüse, frischen Kräutern und abgelöscht mit Soja-Sahne zu einem grandiosen Gaumenschmaus.

Nominiert in der Kategorie „Spezial“:
Vegane Kräuterbutler von Lord of Tofu, Lörrach
Vorgabe:

Alles, was auszeichnungswürdig ist, aber nicht in die anderen Kategorien passt.

Unser nominiertes Produkt: Vegane Kräuterbutler

Lord of Tofu’s Kräuterbutler wurde speziell konzipiert für den veganen Grillspaß am Lagerfeuer. Kräuterbutler (Butterersatz) dient zum Würzen von veganem Steak, Veggie-Burgern und schmeckt auch superlecker
auf geröstetem Baguette. Bon appétit! Aus umweltschonend angebautem Bio-Palmöl & Bio-Sonnenblumenöl mit frischen Frühlingskräutern und feinen
Gewürzen.


Das könnte Sie auch interessieren


Mestemacher Vollkorn-Snack-Award

Mestemacher Vollkorn-Snack-Award

Mestemacher schreibt aus zum 1. Mal den Preis: Mestemacher Vollkorn-Snack-Award Preisgelder von 100 x 100 Euro zu gewinnen Award Werbeträger ist ein Multilayer auf Mestemacher Vollkornbroten

08.08.2017mehr...
Stichwörter: Auszeichnung, Lord of Tofu, Preis, Award

Alb-Gold für Biodiversitäts-Engagement gewürdigt

Alb-Gold für Biodiversitäts-Engagement gewürdigt © ALB-GOLD Teigwaren GmbH

Trochtelfingen, 31. Juli 2017  |   Die Kräuter Welt des Nudelherstellers Alb-Gold in Trochtelfingen wurde am vergangenen Sonntag im Rahmen des dort stattfindenden Tags der Artenvielfalt als offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt gewürdigt. Die Auszeichnung wurde von Prof. Dr. Dr. Karl-Heinz Erdmann, Fachgebietsleiter des Bundesamts für Naturschutz, im Namen der Geschäftsstelle der UN-Dekade übergeben. Diese Ehrung wird an Projekte verliehen, die sich in nachahmenswerter Weise für die Erhaltung der biologischen Vielfalt einsetzen.

01.08.2017mehr...
Stichwörter: Auszeichnung, Lord of Tofu, Preis, Award