Start / Business / Ware / Sortimente / Getränke / Zukunftschance Biobier

Seminar

Zukunftschance Biobier

Warum tut sich Biobier im Markt so viel schwerer als Biolebensmittel insgesamt? Wo liegen die Hindernisse und Fehler in Marketing und Vertrieb? Was sind Besonderheiten bei Technologie und Technik? Welche Chancen bietet „BIO“ dem mittelständischen Brauer? Gemeinsam mit der Marktgesellschaft der Naturland Bauern veranstalten die Privaten Brauereien Bayern am 29. November 2016 in der Benediktinerabtei Plankstetten im Altmühltal das erste Biobierseminar seit über 20 Jahren.

Neben den Verbrauchererwartungen und den Marketingerfordernissen von Biolebensmitteln und Biobier geht es um die Märkte im Naturkosthandel und die Spezialitätenvermarktung im Getränkemarkt. Die Umsetzung einer bierorientierten Biogastronomie spielt ebenso eine Rolle wie die gesetzlichen und Verbandsrichtlinien zu Herstellung und Deklaration, die Besonderheiten der Beschaffung von Biomalz und Biohopfen und die aktuelle Rohstoffversorgung.

Die Anforderung der Ausschreibung mit weiterführenden Informationen ist ebenso wie die Anmeldung direkt bei den Privaten Brauereien Bayern, Tel. 0 89/29 09 560 bzw. unter info@private-brauereien-bayern.de möglich.


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Bio-Bier aus eigenem Hopfen

Hopfenbauer Joris Cambie braut eigenes Bier

Bio-Bier aus eigenem Hopfen

Bio-Hopfen wird bisher weltweit nur wenig angebaut. Eine Brauerei mit eigenem Bio-Hopfen dürfte bisher einzigartig sein. Mit De Plukker haben Joris Cambie und Kris Langouche das Projekt gewagt und mittlerweile sechs verschiedene Biere im Sortiment – von hopfigem Tripel zu süßem Weizenbier.

21.09.2021mehr...
Stichwörter: Bier, Seminar, Getränke, alkoholische Getränke

Reinheitsgebot vs. Bio-Bier

Was ist der Unterschied?

Das deutsche Reinheitsgebot Der Qualitätsgrundsatz schreibt vor, dass ein Bier ausschließlich ...
25.07.2017mehr...
Stichwörter: Bier, Seminar, Getränke, alkoholische Getränke

Neues aus der Familienbrauerei Ketterer: Black Forest Summer Ale

Neues aus der Familienbrauerei Ketterer: Black Forest Summer Ale

Das geht runter wie Ale: Die Familienbrauerei Ketterer in Hornberg verwöhnt uns diesen Sommer mit ihrem neuen Black Forest Summer Ale – ein Spitzengenuss in reinster Bio-Qualität. Ein echtes, handwerklich gebrautes Craft-Bier verbindet englische Ale-Hefe mit Schwarzwälder Braukunst. Als Sommerbier erfrischt es mit fruchtig-spritziger Note – solange die Saison währt. Die eingebraute, obergärige Bier-Spezialität zeichnet sich durch einen besonders fruchtigen Duft aus, der durch eine Kalthopfung im Lagerkeller erreicht wird. Gebraut wird sie mit dem natürlichen Mineralwasser Hornberger Lebensquell.

14.03.2017mehr...
Stichwörter: Bier, Seminar, Getränke, alkoholische Getränke



Natürlich reines Bio-Bier

Das deutsche Bier-Reinheitsgebot schließt Hilfs- und Zusatzstoffe nicht aus!

20.04.2015mehr...
Stichwörter: Bier, Seminar, Getränke, alkoholische Getränke