Start / News / Bio-Markt / Exportwert der Niederlande steigt weiter

Ausland

Exportwert der Niederlande steigt weiter

Die Niederlande konnte im Jahr 2014 erneut ihren Export von Bio-Agrarprodukten steigern. Mit einem Anstieg von 11 Prozent beläuft sich der Exportwert auf 928 Millionen Euro. Allein 40 Prozent davon gehen nach Deutschland. Neben einer engen Zusammenarbeit mit Deutschland errichten niederländische Unternehmen auch Niederlassungen vor Ort. Nach Deutschland folgen beim Exportanteil Belgien, Frankreich, die skandinavischen Länder und Großbritannien. Der Export in die USA und nach Asien kann ein Wachstum aufweisen.
Biologisches Treibhausgemüse steht mit einer Steigerung von 43 auf 50 Millionen Euro an der Spitze der Erzeugnisse. Aber auch die inländischen Verbraucherausgaben für Bio konnten fast verdoppelt werden auf eine Milliarde Euro.


Ticker

Das könnte Sie auch interessieren

Dänische Bio-Exporte erreichen Rekorde

Laut aktueller Zahlen von Statistic Denmark erreichten die Exporte dänischer Bioprodukte wieder neue Rekorde. Ungeachtet der Pandemie wollen die dänischen Bio-Hersteller diesen Trend fortsetzen und im Ausland weiter wachsen.

09.02.2021mehr...
Stichwörter: Ausland, Niederlande, Markt, Export

Italienische Spitzenprodukte auf der Biofach 2022

ITA-Gemeinschaftsstand in Halle 4, Stand 110

Mit einem Umsatz von 7,5 Milliarden Euro im Jahr 2021 ist die italienische Bio-Branche der am schnellsten wachsende Sektor innerhalb der gesamten, traditionell starken Agrar- und Lebensmittelindustrie des Landes. Deutschland bleibt gemeinsam mit Frankreich, Skandinavien und den USA unter den wichtigsten Abnehmerländern italienischer Bioprodukte. Auf dem Gemeinschaftsstand der Italian Trade Agency (ITA) präsentieren 60 Aussteller aus ganz Italien den Biofach-Besuchern ihre Spezialitäten.

19.07.2022mehr...
Stichwörter: Ausland, Niederlande, Markt, Export




Ukrainische Bio-Exporttage

Online-Match-Making-Veranstaltung vom 20. September bis zum 1. Oktober

13.09.2021mehr...
Stichwörter: Ausland, Niederlande, Markt, Export