Start / Business / Bio-Handel / Fairtrade wächst

Bananen

Fairtrade wächst

Bananen gehören zu den Wachstumstreibern

Deutsche Verbraucher greifen immer öfter zu Produkten mit dem Fairtrade-Siegel. Das belegen Zahlen, die der Verband TransFair nun für das erste Halbjahr 2012 veröffentlichte. Demnach stieg der Fairtrade-Umsatz im Vergleich zum ersten Halbjahr des Vorjahres um 35 Prozent auf 250 Millionen Euro.

Auch im Jahr des 20-jährigen Fairtrade-Bestehens profitieren vom anhaltenden Boom insbesondere die Produzentenorganisationen im Süden. Die erhöhte Aufmerksamkeit für den runden Geburtstag des  Vereins, der das unabhängige Fairtrade-Siegel vergibt, das Engagement des Handels und der Industrie sowie der bewusste Einkauf der Verbraucherinnen und Verbraucher führten im ersten Halbjahr 2012 zu diesem erneuten Zuwachs.

Die wachsende Vielfalt des Sortiments, insbesondere durch mehr Eigenmarken mit Fairtrade-Siegel sowie bundesweit 36.000 Verkaufsstellen tragen zum Erfolg bei. „Der wirtschaftliche Erfolg ist das Jubiläumsgeschenk der Verbraucher an die Produzentenorganisationen in Afrika, Asien und Lateinamerika“, sagt Dieter Overath, TransFair-Geschäftsführer. 

Die wichtigsten Wachstumstreiber sind Kaffee, Blumen und Bananen. Fairtrade-Rosen haben mit 130 Millionen Stielen das stärkste Wachstum, dies bedeutet ein Plus von 221 Prozent. Zunehmend an Relevanz gewinnt der Absatz von Fairtrade- Bananen, der um 53 Prozent auf 8.200 Tonnen stieg. Rund 4.700 Tonnen Kaffee wurden im vergangenen Halbjahr abgesetzt, ein Plus von neun Prozent. Neben den Handelsmarken werden auch vermehrt Markenartikel angeboten. Zum Beispiel bei Eiscreme, diese Produktgruppe ist im ersten Halbjahr ebenfalls um 222 Prozent gewachsen.


Ticker Anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Österreicher schätzen Bio-Weihnachtsmänner

Nach einer aktuellen YouGov-Umfrage legen Österreicher beim Verschenken von Schokofiguren wie Weihnachtsmännern und Nikoläusen vergleichsweise viel Wert auf Bio: 18 Prozent der Schenkenden schauen beim Kauf auf die  Bio-Qualität der Schokolade. Unter Schweizern waren dies 16 Prozent und unter Deutschen nur acht Prozent.

04.12.2020mehr...
Stichwörter: Bananen, Fairtrade

Erstes Acerola-Pulver mit Bio- und Fair-Trade-Zertifikat

Erstes Acerola-Pulver mit Bio- und Fair-Trade-Zertifikat © Diana Food

Diana Food, Bestandteil des Symrise-Konzerns, bringt als erster Lieferant für Lebensmittelinhaltsstoffe biozertifiziertes Fair-Trade-Acerolapulver auf den Markt. Es eigne sich für Tabletten, Getränke und funktionale Lebensmittel, in einigen Ländern auch für die bessere Haltbarkeit von herzhaften Anwendungen oder Backwaren.

24.09.2020mehr...
Stichwörter: Bananen, Fairtrade

Faire Vielfalt von Süd bis Nord

Die Pioniere des Fairen Handels im Blickpunkt auf dem Anuga Organic Forum

Im Organic Forum der letztjährigen Anuga trafen die Pioniere des internationalen und auch regionalen Fairen Handels aufeinander. Winfried Fuchshofen, Executive Director des unabhängigen FairTrade-Siegels FairTSA, stellte einige seiner Projekte vor. In der Diskussion mit Fair-Verantwortlichen bei Naturland und dem Verein FairBio sowie bei Gepa ging es vor allem auch um die vielen Varianten von Fair und deren Sinn.

15.04.2020mehr...
Stichwörter: Bananen, Fairtrade